Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA:

Drehmaschine 16 Jahre 10 Monate her #2455

  • Holger
  • Holgers Avatar Autor
  • Offline
  • Korvettenkapitän
  • Korvettenkapitän
  • Beiträge: 234
  • Dank erhalten: 6
Hallo,

Jason, die Einhell ist für meine Einsatzzwecke zu klein.

Da ich den Deckel meiner U-47 neu anfertigen will, brauche ich eine Drehmaschine, mit der ich min. 100mm drehen kann.

Bei der Spitzenweite würde mir wahrscheinlich 500mm reichen, aber da die Fa. RC-Maschinen zur Zeit eine Geburtstagsaktion haben, ist auch die mit 750 mm drin.

Gruß

Holger

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Drehmaschine 16 Jahre 10 Monate her #2456

  • Lonewolf
  • Lonewolfs Avatar
  • Offline
  • Maat
  • Maat
  • Beiträge: 22
  • Dank erhalten: 0
Hallo Holger,

ich bin seit September 2004 Besitzer der RC6123 und bin bis dato sehr zufrieden mit der Drehbank. Bin seinerzeit nach Luxemburg gefahren und habe mir die Maschinen vor Ort angeschaut, die Beratung war echt super.
Schleppen brauchte ich auch nicht, mitsamt Palette per Gabelstapler ins Auto geladen :D
Nach und nach habe ich noch diverses Zubehör auf Flohmärkten, Ebay und natürlich direkt von RC-Machines erworben und bin für meinen derzeitigen Bedarf recht gut ausgestattet.

Preis/Leistung stimmt hierbei auf jeden Fall.

Gruß
Martin
Er fuhr auf einem Muschelkutter, und träumte von ´ner Kuschelmutter!

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Drehmaschine 16 Jahre 9 Monate her #2630

  • Holger
  • Holgers Avatar Autor
  • Offline
  • Korvettenkapitän
  • Korvettenkapitän
  • Beiträge: 234
  • Dank erhalten: 6
So, die Drehmaschine von RC steht jetzt bei mir im Keller.

Bei runterheben von der Palette habe ich mir allerdings den Rücken etwas verknacks. Die Drehmaschine war auf der Palette festgeschraubt und war dadurch etwas "schwerer" als mein Rücken abkonnte. Nun ja, Opfer muß man halt bringen.

Jetzt muß ich das Ding nur noch vom transportfett befreien und mich mit der Bedienungsanleitung quälen, die leider auf Englisch ist.


Und solangsam kommen auch die Erinnerungen aus der Lehrzeit vor über 15 Jahren wieder, in der ich viel an Drehmaschinen arbeiten durfte.

Ansonsten macht sie einen guten Eindruck auf mich.

Gruß
Holger

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Drehmaschine 16 Jahre 9 Monate her #2631

  • Holger
  • Holgers Avatar Autor
  • Offline
  • Korvettenkapitän
  • Korvettenkapitän
  • Beiträge: 234
  • Dank erhalten: 6
Hier noch ein Foto:

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Drehmaschine 16 Jahre 9 Monate her #2756

  • Lonewolf
  • Lonewolfs Avatar
  • Offline
  • Maat
  • Maat
  • Beiträge: 22
  • Dank erhalten: 0
Hallo Holger!

Jetzt kann es ja rund gehen :) .
Noch ein Tip: Wenn du den automatischen Vorschub nicht brauchst, dann raste den Hebel aus, geht sonst nur zu Lasten des Antriebs. Und leg dir bei Zeiten einen Wechselhalter zu, bei häufig wechselnden Drehmeißeln, nervt es ganz schön immer wieder durch Unterlegen die Mitte zu finden.

Gruß Lonewolf
Er fuhr auf einem Muschelkutter, und träumte von ´ner Kuschelmutter!

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
  • 2