Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA:

ABS kleben 8 Jahre 11 Monate her #31987

  • Bugwelle
  • Bugwelles Avatar Autor
  • Offline
  • Kommodore
  • Kommodore
  • Beiträge: 451
  • Dank erhalten: 0
Hallo,

ABS kleben, mit Sekundenkleber, Stabilit und Ruderer-Kleber-L530 ist mir bekannt (auch evtl. anlösen mit Aceton). Teilweise soll ABS auch mit Polystyrol-Platten verklebt werden.

Gibt es noch eine festere Klebemöglichkeit?

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

ABS kleben 8 Jahre 11 Monate her #31989

  • 17b
  • 17bs Avatar
  • Offline
  • Kommodore
  • Kommodore
  • Beiträge: 2032
  • Dank erhalten: 5
Nur verschrauben.

Besser als kaltverschweissen mit Kunststoffkleber, wo beide Teile angelöst und zu einem werden, geht nicht. Natürlich immer gut reinigen und anrauhen.
Stabilit und Sekundenkleber sind Oberflächenkleber die nicht das Teil anlösen. Wenn die Oberflächen fettig oder sehr glatt sind hält der Kleber nicht immer hundertprozentig. Bei Sekundenkleber ist auch zu beachten, dass die Oberfläche vom PH Wert nicht sauer ist. Zum Beispiel, wenn man das Kupfer von GFK Teilen abgeätzt hat. Danach muss es gereinigt werden.
Gruss
Stefan

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

ABS kleben 8 Jahre 11 Monate her #31992

  • Bugwelle
  • Bugwelles Avatar Autor
  • Offline
  • Kommodore
  • Kommodore
  • Beiträge: 451
  • Dank erhalten: 0

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

ABS kleben 8 Jahre 11 Monate her #32002

  • Dominik
  • Dominiks Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Beiträge: 987
  • Dank erhalten: 3
Hallo Jürgen,

ABS und PS kannst du mit Aceton problemlos miteinander verschweißen, das ist besonders bei geringen Spaltmaßen besser und schneller, als mit Kunststoffkleber, da du die Teile nur zusammenlegen brauchst und das Aceton dann in die Klebenaht laufen lässt.

Gruß Dominik
"Zwei Dinge sind unendlich: Das Universum und die menschliche Dummheit. Aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher" Albert Einstein

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

ABS kleben 8 Jahre 8 Monate her #32223

  • Grizzly
  • Grizzlys Avatar
  • Offline
  • Maat
  • Maat
  • Beiträge: 25
  • Dank erhalten: 0
Aceton ist wirklich prima zum verschweißen. Seit dem ich aber mein Metall U-Boot wieder aufgebaut habe bin ich zum 2 Komponenten von UHU Plus übergegangen. Ich habe die Komponentenkleber aus dem Modellfachgeschäft auch ausprobiert, war damit aber nicht zu frieden. Man kann jetzt zwar sagen UHU,PATEX die taugen ja eh nichts! Ist aber nicht der fall.
Der 2 Komponentenkleber von UHU Plus klebt so ziemlich alles (Auch Metall)! Ein weiterer Vorteil ist das der Klebstoff wenn er langsam hart wird mit etwas Spucke auch noch zu formen ist und sich so den Konturen anpasst! Ich konnte so z.b. alle Lecks an den Schweißnähten ohne weiteres abdichten. Jetzt wo ich den SEA WOLF 2 baue benutze ich den gleichen Klebstoff und kann nur sagen das der echt gut ist
:uboot: :uboot:
Ich bin wieder hier, in meinem Revier........

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

ABS kleben 8 Jahre 8 Monate her #32233

  • Dominik
  • Dominiks Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Beiträge: 987
  • Dank erhalten: 3
Hallo Frank,

es kommt immer darauf an, welchen Kleber du für was verwenden willst.
Epoxidharz zum laminieren ist in Reinform immer spröde, daher wird es mit Fasern verstärkt.
Das 5-Minuten-Epoxi ist natürlich nicht für hohe Belastungen gedacht, das soll nur schnell was befestigen.
Wenn du aber Laminierharz mit Baumwollflocken, Glasfaserschnipseln oder Microballoons mischst, bekommst du auch sehr gute Eigenschaften.

Bei der Verbindung zwischen Metallteilen ist natürlich Schweißen, Löten oder verschrauben immer noch die sicherste Variante. Wenn du eine Verklebung zwischen Metallen nicht sorgfältig aufgerauht und entfettet hast baust du dir eine Fehlerstelle ein, zumal Metalle eine recht starke Temperaturausdehnung haben und nicht die gleiche Flexibilität wie die verwendeten Klebstoffe haben.

Was verwendest du denn für einen UHU Plus?

Gruß Dominik
"Zwei Dinge sind unendlich: Das Universum und die menschliche Dummheit. Aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher" Albert Einstein

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
  • 2