Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2
  • 3

THEMA:

Und wieder eine 2540 8 Jahre 11 Monate her #29121

  • Shadowonthewall87
  • Shadowonthewall87s Avatar
  • Offline
  • COM_KUNENA_SAMPLEDATA_RANK5
  • COM_KUNENA_SAMPLEDATA_RANK5
  • Beiträge: 253
  • Dank erhalten: 0
Inwiefern vom Druckkörper abschneiden? Wenns dir nichts ausmacht, wäre ich für ne kurze Erklärung dankbar.

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Und wieder eine 2540 8 Jahre 11 Monate her #29122

  • savageridingdaddy
  • savageridingdaddys Avatar
  • Offline
  • COM_KUNENA_SAMPLEDATA_RANK4
  • COM_KUNENA_SAMPLEDATA_RANK4
  • Beiträge: 130
  • Dank erhalten: 0
Hallo Steve,
der Bajonett-Verschluß wird an den Druckkörper geklebt. Deshalb musst Du dieses Maß vom Druckkörper entfernen, da sonst an der Verbindungsstelle die Hülle eine Lücke aufweist.

Grüße,
rob

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Und wieder eine 2540 8 Jahre 11 Monate her #29123

  • Shadowonthewall87
  • Shadowonthewall87s Avatar
  • Offline
  • COM_KUNENA_SAMPLEDATA_RANK5
  • COM_KUNENA_SAMPLEDATA_RANK5
  • Beiträge: 253
  • Dank erhalten: 0
Müsste es denn nicht reichen, dass dich den Enddeckel nochmals vom Heckteil löse und nach Anbringung des Bajos das Heckteil wieder spaltpassend am Enddeckel befestige?

Würde auf diese Weise gerne meine U-47 nachrüsten.

VG Steve

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Und wieder eine 2540 8 Jahre 11 Monate her #29124

  • Helmut
  • Helmuts Avatar Autor
  • Offline
  • COM_KUNENA_SAMPLEDATA_RANK4
  • COM_KUNENA_SAMPLEDATA_RANK4
  • Beiträge: 153
  • Dank erhalten: 0
Hallo Steve
Ich habe ja die 2540 Gebaut und das nicht nur ein mal.
1 Nachträglich würde ich den Bajo nicht einbauen.
2 Es ist auch nicht so einfach mit dem Bajo weil die 2540 ja nicht gerade rund ist.
Gruß Helmut

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Und wieder eine 2540 8 Jahre 11 Monate her #29125

  • Bugwelle
  • Bugwelles Avatar
  • Offline
  • COM_KUNENA_SAMPLEDATA_RANK6
  • COM_KUNENA_SAMPLEDATA_RANK6
  • Beiträge: 451
  • Dank erhalten: 1

Shadowonthewall87 schrieb: Müsste es denn nicht reichen, dass dich den Enddeckel nochmals vom Heckteil löse und nach Anbringung des Bajos das Heckteil wieder spaltpassend am Enddeckel befestige?

Würde auf diese Weise gerne meine U-47 nachrüsten.

VG Steve


Könnte gehen, wenn die Spanten und Streben im spitz zulaufenden Heckteil genug Spielraum zum Ausgleichen bzw. Wegfräsen hergeben.

Dann wirst du aber auch die Wellen der Schrauben kürzen müssen, usw. usw, usw.

Beim Robbe Typ XXI mußt du dir aber bei der Nachrüstung des Bajo noch Gedanken über die "Auftriebs-Röhren" machen.

Die sind bei der Drehung des Bajo meist im Weg. Werden sie gekürzt, änderst du den Auftrieb.

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
  • 2
  • 3