Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA:

Mein U-177 Projekt 16 Jahre 2 Wochen her #1567

  • thomas
  • thomass Avatar Autor
  • Offline
  • Korvettenkapitän
  • Korvettenkapitän
  • Beiträge: 254
  • Dank erhalten: 0
so auf wunsch von Heiko werde ich mich hier etwas über mein neuestes Projekt der U 177 widmen. Es handelt sich hierbei um den ursprünglichen Engel Bausatz allerdings mit einigen Änderungen am Rumpf.

Kurz noch Vorab: den Rumpf hab ich von einem anderen Modellbauer bekommen, als ich das Konzept gesehen habe konnte ich einfach nicht widerstehen. Den schon länger habe ich dieses prinzip im Auge. Ich finde es eine geniale Lösung. Wer ein ein fast 2 Meter langes U-Boot hat kennt den krampf das "lange" Oberdeck aufzusetzen.

hier mal ein Bild vom Rumpf mit abgenommenen Zugängen:





Bild mit aufgesetzen Zugängen sowie Mittelteil:´




Erklärung: Das Oberdeck wurde in 3 Teile aufgetrennt. Vorderer Teil und hinterer Teil sind fest mit dem Rümpf verklebt und beigespachtelt. Das Mittelteil ist herausnehmbar und legt den großen Zugangsdeckel frei. Die Bereiche des vorderen Oberdecks sowei des hinteren Oberdecks´, wo normal das Holzdeck sitzt, wurden herausgetrennt und mit Streben versehen. Auf dem herausgetrennten Material wurden die Holzdecks montiert und festverklebt von unten rasten dann Winkel in die zuvor gesezten Vertrebungen ( siehe Bild). Der vordere und hintere Teil lassen sich nur zur Mitte hin, bei entferntem Mittelteil, schieben und entfernen. Darunter befinden sich jeweils 1 x ein Zugangsdeckel vorne und jeweils ein weiterer hinten über den Motoren. Die Außenboardanschlüsse für die Kolbentanks befinden sich jeweils hinten und vorne im frei durchfluteten Raum

Vorne:







HINTEN:



Zugangsdeckel hinten im Bereich der Ruderanlenkungen hinten.






Zur Technik: Dieser Rumpf ist es Wert mit einem der besten Tauchsystemem auszustatten. Geplannt sind 2 750ml Kolbentanks von Gerhard (liegen schon bereit) mit der Steurung vom Markus incl. Lageregelung mit statischer Tiefenregelung von Ihm.




Z.Zt wird der Antrieb eingebaut, danach gehts an die Kolbentanks mit RC Einbau. Aufbauten vervollständigen. Und dann zum lacken.....

Gruß
Thomas

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mein U-177 Projekt 16 Jahre 2 Wochen her #1571

  • Deleted
  • Deleteds Avatar
  • Besucher
  • Besucher
Wenn du das Holzdeck verbauen willst, versiegel es min 2x sehr sorgfältig mit Epoxy. Alles andere ist auf dauer undicht.

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mein U-177 Projekt 16 Jahre 2 Wochen her #1572

  • thomas
  • thomass Avatar Autor
  • Offline
  • Korvettenkapitän
  • Korvettenkapitän
  • Beiträge: 254
  • Dank erhalten: 0
hallo,

selbstverständlich wird dies gemacht. wobei ich noch einen spezial lack hierfür habe. der hat mir bei einem früheren Modell ebenfalls einen sehr guten Eindruck gemacht. Wobei auch dieser auf Kunstharzbasis ist, also vom Prinzip das gleiche.

gruß
thomas

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mein U-177 Projekt 16 Jahre 2 Wochen her #1620

  • thomas
  • thomass Avatar Autor
  • Offline
  • Korvettenkapitän
  • Korvettenkapitän
  • Beiträge: 254
  • Dank erhalten: 0
Hier kurz zum aktuellen Stand:

Inzwischen wurden die Motoren eingebaut und fertig endstört.



Kolbentanks von Gerhard, eingepaßt und angeschlossen. Hallsensor montiert sowie die kpl. Anschlüsse für die Steuerung von Markus Rieger sind bereits erledgt. RC Einbauplatte auf die geänderten Bedingungen geändert.





Gruß
Thomas

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mein U-177 Projekt 16 Jahre 1 Woche her #1621

  • darvinio
  • darvinios Avatar
  • Offline
  • Kommodore
  • Kommodore
  • Beiträge: 436
  • Dank erhalten: 0
Hallo Thomas
Was kosten der Kolbentank von Gerhard und woher kann ich den beziehen? Internet Adresse ?

Gruß
Heinz

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mein U-177 Projekt 16 Jahre 1 Woche her #1623

  • thomas
  • thomass Avatar Autor
  • Offline
  • Korvettenkapitän
  • Korvettenkapitän
  • Beiträge: 254
  • Dank erhalten: 0
@darvinio

wende dich an U-178 (Gerhard) hier im Forum dann bist du gleich an der Quelle.

Gruß
Thomas

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.