Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2
  • 3

THEMA:

Subdog von DreamArts 10 Jahre 1 Monat her #27437

  • Der AK
  • Der AKs Avatar
  • Offline
  • Korvettenkapitän
  • Korvettenkapitän
  • Beiträge: 307
  • Dank erhalten: 0
Hallo Otto,

durch deinen Versuch hast du ja genau die Problemstelle(n) herausgefunden und du hast einen Ansatz.
Ich bin mal gespannt wie das bei meinem nächsten Boot wird. Da wollte ich identische Komponenten verbauen. Wenn ich da auch das Problem hätte, würde ich mit dem Zeug mal zu Schulze fahren. Die sitzen ja in der Nähe von Darmstadt.

Halt uns bitte auf dem Laufenden...
Grüße

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Subdog von DreamArts 10 Jahre 1 Monat her #27438

  • ottobammer
  • ottobammers Avatar
  • Offline
  • Kommodore
  • Kommodore
  • Beiträge: 432
  • Dank erhalten: 0
Also mein Ziel ist die Beibehaltung des(r) Roxxy-Regler, erstens habe ich die schon, zweitens sind die mit dem Programmer super-leicht programmierbar und drittens sind sie kleiner und "zarter" als der Warrior-Regler. Und Platz ist im Subdog ja bekanntlich Mangelware, zumal ich mit kleineren Subdogs (Durchmesser 75mm und 88mm) als dem DreamArts-Subdog (Durchmesser 100mm) experimentiere.
Otto

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Subdog von DreamArts 10 Jahre 1 Monat her #27439

  • Modellpirat
  • Modellpirats Avatar
  • Offline
  • Kaleu
  • Kaleu
  • Beiträge: 144
  • Dank erhalten: 0
Hallo Otto,

was passiert denn genau wenn der Regler den Motor abschaltet?
Zeigt er nur Störungen an oder zeigen sich auch andere Probleme?

Ich habe ein ähnliches Phänomen mein Empfänger zeigt auch Störungen an und der Motor bleibt noch zurzzeitig auf dem Gas stehen.

Verwende Multiplex Empfänger und Roxxyregler.

Gruß Markus
[b:96763a060c]Uboote im Bau:[/b:96763a060c]

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Subdog von DreamArts 10 Jahre 1 Monat her #27440

  • ottobammer
  • ottobammers Avatar
  • Offline
  • Kommodore
  • Kommodore
  • Beiträge: 432
  • Dank erhalten: 0
Hallo Markus,

wenn der Roxxy den Motor abschaltet, werden die Ruderfunktionen trotzdem richtig durchgeführt. Am Schulze-Empfänger zeigt sich aber (durch Blinken einer roten LED=Störungszähler), daß es Signalstörungen/-aussetzer gegeben hat. Wenn ich am Sender (Futabe FC16) den Schaltknüppel für den Motor auf "Null" ziehe und dann wieder Gas gebe, springt der Motor kurz an, um dann wieder abzuschalten, Rest wie oben.

Irgendwie "kommuniziert" der Schulze-Regler (und scheinbar auch Dein Multiplex) mit dem Roxxy nicht richtig.
Otto

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
  • 2
  • 3