Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Skipjack Revell/Moebius

Skipjack Revell/Moebius 1 Jahr 7 Monate her #35275

Moin in die Runde!
Möchte dieses Modell statisch tauchen lassen, habe auch die Suchfunktion bereits bemüht zwecks geistigem Input. Gebaut wurde das Modell ja bereits mehrfach.

Kann mir jemand Tips/Angaben machen
a) zur Größe des Druckkörperrohrs, was möglich bzw. erforderlich ist?!
b) Ballasttankvolumen um statisch zu tauchen so was ich seither gefunden hab um die 500 ml, kommt das hin?!

Bilder sind natürlich immer gern gesehen...für den geistigen Input :lol:

Gruß Klaus

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Revell VIIc 1:72/Revell IXc 1:72
Moebius/Revell SKIPJACK 1:72

Skipjack Revell/Moebius 1 Jahr 7 Monate her #35276

  • Uwe
  • Uwes Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Beiträge: 302
  • Dank erhalten: 0
Hallo Klaus, kann Dir vielleicht weiterhelfen,habe die Skipjack dieses Jahr bei mir in Dienst gestellt.
Der Druckkörper ist ein Kunststoffrohr mit einen Außen Durchmesser von 105 mm und einen Innendurchmesser von 100 mm.Die Länge des Druckkörpers beträgt 560 mm.
Als Ballasttank verwendete ich ein Alu Rohr außen 76 mm innen 70 mm Durchmesser ,eine Länge von 160 mm.Als Volumen hat der Tank ca.615 mm ,wenn du jetzt die zwei Deckel und den Kolben abziehst kommst Du mit den 500 ml ungefähr hin.
Bilder kann ich einstellen oder Dir per E-Mail senden.

Gruß Uwe

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Skipjack Revell/Moebius 1 Jahr 7 Monate her #35277

  • Uwe
  • Uwes Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Beiträge: 302
  • Dank erhalten: 0
Hier mal ein paar Fotos.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Skipjack Revell/Moebius 1 Jahr 7 Monate her #35278

  • Uwe
  • Uwes Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Beiträge: 302
  • Dank erhalten: 0
Geht nicht mein Volumen der Attachments wurde erreicht.
Wenn jemannd mitliest der das ändern kann ,wäre nett.Danke

Gruß Uwe

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Skipjack Revell/Moebius 1 Jahr 7 Monate her #35279

Vielen Dank für deine Antwort und Mühe Uwe!!
Bietet der Rumpf nicht mehr Platz in der Länge, um dann zwei Kolbentanks unterzubringen?
Vorne einen großen, Richtung Heck einen kleineren. Schwerpunkt des Bootes liegt ja offensichtlich aufgrund Position des Turmes relativ weit vorne.
Ggfs. Druckkörperrohr etwas schlanker im Durchmesser, zwischen 90-100 mm. Sollte im Inneren immer noch genug Platz für alle Technik usw. bieten.

Gruß Klaus

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Revell VIIc 1:72/Revell IXc 1:72
Moebius/Revell SKIPJACK 1:72

Skipjack Revell/Moebius 1 Jahr 7 Monate her #35280

  • Uwe
  • Uwes Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Beiträge: 302
  • Dank erhalten: 0
Der Durchmesser von 100-105 mm hat sich angeboten ,weil man zwischen Rumpf und Druckkörper keine zusätzlichen Spangen braucht,sondern max.kleine Abstandhalter.
Ich glaube das Du keine zwei Tanks verbauen mußt. Mit dem einen Tauchtank habe ich das Boot super ausgetrimmt , den Rest macht der Lageregler.Wie gesagt es ist nicht allzu viel Platz. Und du mußte auch ein Rohr finden.Ich habe ein Dachrinnenrohr oder HD Rohr verwendet und den Verschlußdeckel dazu gedreht.Auf den Bildern sieht man mehr.

Gruß Uwe

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.