Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA: Rot für Seenotkreuzer

Rot für Seenotkreuzer 6 Jahre 2 Monate her #29437

  • Kessl
  • Kessls Avatar Autor
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
  • Beiträge: 48
  • Dank erhalten: 0
Hi

Ich bastel gerade am Beiboot für die Gruben, man könnte auch sagen an der Johann Fidi. Ein passendes Grün habe ich inzwischen gefunden, nur komme ich mit dem Rot nicht wirklich weiter. Hat jemand schon mal an so einem Modell gebastelt? Ich schwanke im Moment zwischen:

Elita RAL-3024 Leucht-Rot
Tamiya Color Lexanspray Neon-Rot Farb-Code: PS-20 und
Revell Aqua Color Leucht-Rot
[size=9:2e8f28c478](Links auf Conrad da die Hersteller noch beschissenere Homepages haben)[/size:2e8f28c478]

Die Revellfarbe habe ich mir testweise mal gekauft, bin von der Deckkraft aber überhaupt nicht begeistert. Weder mit Pinsel, noch Airbrush wirkt die Farbe deckend, auch nicht mit Grundierung (hier habe ich aber Tamiya verwendet, funktionieren andere evtl. besser?). Die TS Farben von Tamiya kenne ich nicht, bisher nur die Acrylfarben und von denen bin ich angetan. Auch Elita ist mir bisher unbekannt.

Kann jemand helfen? Gibt es evtl. noch andere Hersteller?

Danke schon mal

Gruss

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Rot für Seenotkreuzer 6 Jahre 2 Monate her #29447

  • Kessl
  • Kessls Avatar Autor
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
  • Beiträge: 48
  • Dank erhalten: 0
Ich habe mir einfach mal eine Dose von Elita bestellt.

Bisher habe ich nur mit dem Pinsel ein Stuck Verschnitt angemalt, ohne Grundierung, und ich muss sagen: WOW. Super Farbton, super Deckkraft, leider aber nicht auf Wasserbasis, man kann den Pinsel also nicht, wie bei Tamiya und Revell, unter dem Wasserhahn reinigen sondern braucht Lösungsmittel. Davon mal abgesehen wirklich erstklassig, die erste Schicht Farbe deckt schon besser als Revell Aqua Color in 3 Schichten auf Grundierung. Bin begeistert, kann ich empfehlen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Rot für Seenotkreuzer 6 Jahre 2 Monate her #29511

  • steffenK
  • steffenKs Avatar
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 13
  • Dank erhalten: 0
Irgendwo habe ich mal gelesen, dass man die Tagesleuchtfarben mit Klarlack überziehen sollte am Ende. Weiß aber leider nicht mehr, wo.

Gruß
Steffen

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Rot für Seenotkreuzer 6 Jahre 1 Monat her #29623

  • matti_sh
  • matti_shs Avatar
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
  • Beiträge: 76
  • Dank erhalten: 0
Bei den Leuchtfarben empfiehlt es sich immer einen weißen Untergrund zu nehmen. Zum einen wie oben beschrieben wegen der schlechten Deckeigenschaft und zum anderen, weil sie dann besser "leuchten".
Ich habe bei meiner Adolf Bermpohl einen Lack genommen, der auch bei den Rettungsfahrzeugen verwendet wird. Gibt es auch im Baumarkt als Sprühdose in Matt. Sieht meines Erachtens noch am besten aus und wirkt bei den SAR-Modellen total gut. :sailor:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1