Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA:

Antriebsfrage 10 Jahre 1 Monat her #27668

  • ponto
  • pontos Avatar Autor
  • Offline
  • Maat
  • Maat
  • Beiträge: 1
  • Dank erhalten: 0
Hallo Leute,

ich bin neu hier und bräuchte dringend Hilfe.

Ich baue zur Zeit ein KTS Boot im Maßstab 1:12,5 mit einer Länge von 1,50m.
Geplant sind Messing 3-Blatt Propeller mit 50mm Durchmesser.
Das Boot wird über 3 Wellen angetrieben.
Über das Gewicht kann ich leider noch keine Angaben machen.

Und meine Frage ist, was für Motoren und was für Stromversorgung brauche ich, damit ich das Boot auch ordentlich auf Tempo bekomme??
Also der Bug sollt bei voller Fahrt schon ordentlich aus dem wasser kommen. Ein paar reserven wären auch nicht schlecht.

Danke schon mal für eure Hilfe.

MfG Ponto

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Antriebsfrage 6 Jahre 8 Monate her #33703

  • Bergungsschiff
  • Bergungsschiffs Avatar
  • Offline
  • Maat
  • Maat
  • Beiträge: 34
  • Dank erhalten: 0
Hallo,
mein KTS ist fertig im Maßsrab 1:20 und hat zwei 600 Graupner Speed mit LiPo 7,4V (zu schnell) macht aber Freude, da keiner wegfährt z.B. S100!
:anbeten: :anbeten: :anbeten:
Grüße Hans

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Antriebsfrage 6 Jahre 8 Monate her #33707

  • darvinio
  • darvinios Avatar
  • Offline
  • Kommodore
  • Kommodore
  • Beiträge: 436
  • Dank erhalten: 0
Willst du mit oder ohne Getriebe fahren?
Ohne Getriebe kommt meiner Meinung nach nur noch Brushless in frage und da auch kein kleiner Motor.

Gruß Heinz

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Antriebsfrage 6 Jahre 8 Monate her #33712

  • Akula II
  • Akula IIs Avatar
  • Offline
  • Korvettenkapitän
  • Korvettenkapitän
  • Beiträge: 208
  • Dank erhalten: 0
Hallo Ponto!

Ich gehe mal davon aus, das du eine Libelle meinst.
Wenn ich das Gewicht vom Original auf den Maßstab umrechne bist du bei gut 15 kg Fahrgewicht und bei einer Scalegeschwindigkeit von 25,4 km/h.
Wenn du 50 mm Props mit einer Steigung von 1 verwendest, dh. 50 mm, brauchst du eine Lastdrehzahl von 10000-12000 U/min.
700er Bürstenmotoren wären mir vom Gefühl her etwas zu klein.
Aus dem Stand heraus würde ich BL-Außenläufer mit 350-500 Watt nehmen und je nach dem welche Stromquelle du verwendest mit dementsprechend
viel KV, damit du deine Lastdrehzahl erreichst.

Schöne Grüße, Reinhard.

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1