Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2
  • 3

THEMA:

Brauche Hilfe von erfahrenen Leuten... 7 Jahre 1 Monat her #32318

  • Olaf711
  • Olaf711s Avatar Autor
  • Offline
  • COM_KUNENA_SAMPLEDATA_RANK2
  • COM_KUNENA_SAMPLEDATA_RANK2
  • Beiträge: 7
  • Dank erhalten: 0
Die Klappe sollte schon mit der Rumpfunterseite abschließen. Ich habe verschiedene Möglichkeiten im Kopf diese zu öffnen. Die Variante mit der Falltür schien mir vorerst als sinnvoll um mein Vorhaben hier kurz und verständlich zu erklären.
Eine nach hinten öffnende Klappe z.B. würde in Fahrtrichtung im Grunde nicht stören. Bei einer zweigeteilten Klappe würden die beiden Hälften nicht so weit vom Rumpf abstehen und eine einziehbare Klappe wäre optimal.

Dein Vorschlag mit dem Katamaran klingt gut, würde aber mehr kosten (denke ich) und eben das möchte ich vermeiden.

Könntest du mir eventuell eine 4 Kanal Fernbedienung mit Empfänger unter 50 Euro empfehlen!?

Grüße,
Olaf

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Brauche Hilfe von erfahrenen Leuten... 7 Jahre 1 Monat her #32319

  • UwOrtWaLt
  • UwOrtWaLts Avatar
  • Offline
  • COM_KUNENA_SAMPLEDATA_RANK6
  • COM_KUNENA_SAMPLEDATA_RANK6
  • Beiträge: 527
  • Dank erhalten: 0
Eventuell ein Halbzylinder die flache Seite offen, wenn er sich dreht kommt die Öffnung nach unten.
Würde sowohl bei Einrumpf als auch bei Zweirumpf funktionieren.

Fallrohr ausm Baumarkt.
Wenn der Bauer nicht schwimmen kann, ist die Badehose dran schuld....

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Brauche Hilfe von erfahrenen Leuten... 7 Jahre 1 Monat her #32320

  • Bjoern
  • Bjoerns Avatar
  • Offline
  • COM_KUNENA_SAMPLEDATA_RANK4
  • COM_KUNENA_SAMPLEDATA_RANK4
  • Beiträge: 144
  • Dank erhalten: 0
Hallo,
alles klar ... nun ist endlich Licht im Dunklen.

Die Parameter sind also:
- es muss Zuladung tragen können.
- eine Luke/Kippvorrichtung haben.
- es muss kraftvoll sein.
- es muss robust sein.

Als Angler weiss ich: die Schrauben sollten "getunnelt" sein, damit du die Angelsehne nicht aufwickelst wie ne Spaghetti.

Was muss es nicht sein?
Es muss nicht schnell sein.

Also meine Meinung dazu:
Eine Schute/Landungsboot mit 2 Schrauben welche auf je einem langsam drehenden Motor laufen.

Ist doch absolut kein Ding dir sowas zu bauen.
Die von dir angegebene FB ist mehr als ausreichend.

Du brauchst:
- 1 Kanal für links und rechts.
- 1 Kanal für vorwärts und rückwärts.
und 1 Kanal für Kippen.

Geht es dir auch ums modellbauerische oder soll es dein Angelequipment nur vervollständigen ?
Gruss

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Brauche Hilfe von erfahrenen Leuten... 7 Jahre 1 Monat her #32323

  • Olaf711
  • Olaf711s Avatar Autor
  • Offline
  • COM_KUNENA_SAMPLEDATA_RANK2
  • COM_KUNENA_SAMPLEDATA_RANK2
  • Beiträge: 7
  • Dank erhalten: 0
Hallo Bjoern,

die Zuladung wird so 2kg sein. Also mit dem Boot zusammen ca. 4kg denke ich.
Mit wieviel Leistung muss ich denn da bei dem Moor rechnen und für welchen Preis?

Die Variante mit den zwei Motoren und Kreuzmischer möchte ich auf Grund des höheren Preises gegenüber der Variante, 1 Motor und ein Ruder über Servo, nicht verbauen.

Wie der Aufbau des Rumpfes oder der Luke ist, darüber mach ich mir vollendende Gedanken wenn ich weiß wie hoch die Kosten der Komponenten, Fernbedienung, Empfänger, Fahrtregler, 2 Servos und Motor sind.
Sind die Preise die ich am Anfang meines Threads im Bild habe realistisch? - damit meine ich, für die Preise etwas für meine Zwecke ausreichend Gutes zu bekomme und keinen Schrott zu kaufe.

Das Projekt soll natürlich mein Angelequipment erweitern. Ich möchte aber auch etwas ordentlichs bauen, was nicht aussieht wie "naja es war halt nein Versuch".

Grüße,
Olaf

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Brauche Hilfe von erfahrenen Leuten... 7 Jahre 1 Monat her #32339

  • Bjoern
  • Bjoerns Avatar
  • Offline
  • COM_KUNENA_SAMPLEDATA_RANK4
  • COM_KUNENA_SAMPLEDATA_RANK4
  • Beiträge: 144
  • Dank erhalten: 0
Hallo Olaf,

deine Kostenkalkulation lässt ohne weiteres Viel Spiel/Puffer übrig, meiner Meinung nach kann man es günstiger bekommen -> wenn man denn bei eBay auf die Jagd geht.

Kraft statt Geschwindigkeit:
Persönlich würde ich es "simpel" halten und einen 500er Mabuchi Motor verbauen, dieser treibt meinen Seehund (knapp 7Kg) ohne weiteres bei 7,2 Volt vorwärts.

Die Ruderanlage würde ich entweder als Ruderblatt oder als Kortdüse bauen... wobei ich die Schiffsschraube entweder "tunneln" (in nen Rohr) oder aber in einen Käfig laufen lassen würde, da nichts ärgerlicher ist als seine eigene Angelsehne "aufzunudeln".

Die Ladung:
Ich persönlich würde die Ladung links und rechts ablaufen lassen anstatt sie einseitig abzuwerfen:

Idee Aufbau:
Eine Schute mit Ladefläche welche sich quasi wie ein Spitzdach aufrichten lässt.
Wie:
Dazu benötigst du ein mittig geteiltes Brettchen, Scharnierband und ein Servo mit langem Arm.

Die Ladefläche stell dir wie ein aufgeschlagenes Buch vor, sobald das Servo (welches mittig darunter sich befindet) den Arm aufrichtet drückt es das "Buch" hoch und die Ladung kullert links und rechts runter.
Gruss

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Brauche Hilfe von erfahrenen Leuten... 7 Jahre 1 Monat her #32360

  • Olaf711
  • Olaf711s Avatar Autor
  • Offline
  • COM_KUNENA_SAMPLEDATA_RANK2
  • COM_KUNENA_SAMPLEDATA_RANK2
  • Beiträge: 7
  • Dank erhalten: 0
Hallo... da bin ich erst einmal beruhigt, dass die Preise realistisch sind.
Mit dem 500'er Motor hab ich dann schon mal einen Anhaltspunkt,- danke.

Die Idee mit der Kortdüse gefällt mir gut. Ist zwar ein bisschen aufwändiger aber die Vorteile scheinen mir das wert zu sein.

Eine keilförmige Einhausung mit einem Gitter ziehe ich auch in Betracht.

Ein Aufbau, angelehnt dem einer Schute, verfolge ich gedanklich schon seit einer Weile. So ähnlich sind auch die meisten Futterboote aufgebaut. Ich denke nicht ohne Grund.

Na da werde ich mich mal auf die Suche nach den Teilen begeben.

Wenn das nicht zu viel verlangt ist, würde ich dich und andere um etwas bitten. Falls Ihr über etwas stolpert es kurz hier rein zu schreiben.

Vielen Dank vorerst und bis dahin.
Beste Grüße,
Olaf

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
  • 2
  • 3