Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA: bitte um tipps für ein anfängermodell!

bitte um tipps für ein anfängermodell! 6 Jahre 8 Monate her #29179

  • Kartan
  • Kartans Avatar Autor
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 2
  • Dank erhalten: 0
Seit längerem plane ich schon, mir ein RC modellboot zuzulegen, da kaufen zu fad ist, kommt nur selbstbauen in frage.

Als Fahranfänger hab ich mich für einen stabielen katamaran entschieden.
Den bootskörper hab ich bereits aufgetrieben, das vertigbauen wird mir wohl kaum probleme bereiten.

Jedoch bräuchte ich bitte dei der elektronik eure unterstützung!

zu beginn gleich mal die bilder (länge der rümpfe +-400mm)




Mein erstes Projekt für die osterferien sollte der einbau der 2 motoren in die rümpfe sein. (um später selbstverständlich den rest anzubauen)

Kann mir jemand tipps für die Motoren geben?
(soll ein speedboot und kein modellboot werden!)

Rein für die motoren plane ich eigentlich nicht viel mehr als 20 euro auszugeben, jedoch weiß ich leider nicht, worauf ich bei booten achten muss! (welche werte - drehzahl, moment, zellen ausschlaggebend sind usw...)

Vielen Dank für eure Unterstützun, mfg

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

bitte um tipps für ein anfängermodell! 6 Jahre 8 Monate her #29185

  • Kessl
  • Kessls Avatar
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
  • Beiträge: 48
  • Dank erhalten: 0
Hi

Da deine Preisvorstellung wirklich nicht viel Spielraum zulässt...

Also ich betreibe diesen Motor an 3 cm Schrauben in einem Modell der Bismarck. Die Geschwindigkeit ist für ein Scale Modell, selbst mit nur einem Motor, mehr als ausreichend, zum Speedboot wird meine Bismarck zwar nicht, aber ein 7 kg und 1m30 langer Verdrängerrumpf ist auch etwas anderes als ein kleiner Katamaran. Ich vermute die Geschwindigkeit sollte halbwegs ordentlich ausfallen, wobei du sicher keine Rekorde erwarten darfst. Bei mir hängen die Motoren an 3s LiPos, bisher verkraften sie das problemlos.

Nur als Anmerkung, es gibt schon deutlich leistungsfähigere Motoren, die kosten aber auch ein Vielfaches. Ich glaube aber für den Anfang wirst du mit den oben verlinkten halbwegs zufrieden sein.

Gruss

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

bitte um tipps für ein anfängermodell! 6 Jahre 8 Monate her #29187

  • Kartan
  • Kartans Avatar Autor
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 2
  • Dank erhalten: 0
vielen dank für den tipp, werde es morgen gleich mal ausprobieren!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1