Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: wassermelder

wassermelder 2 Jahre 8 Monate her #34765

  • 17b
  • 17bs Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 2013
  • Dank erhalten: 1
Ich hab das schon verstanden, auch wenn es sehr schwer zu lesen ist.

Was nützen mir zwei Drähte in nem Reißverschluss oder nem alten Karnevalskostüm wenn ich das nur auswerten kann wenn ich das Boot aus dem Wasser nehme und ein Ohmmeter dran hänge? Mich interessiert ein Wassereinbruch im Boot wenn es im Teich ist und fährt und nicht wenn ich es erst öffnen muss.

Tut mir leid, aber aus deinem Tip kann ich Null Nutzen ziehen.
Gruss
Stefan

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

wassermelder 2 Jahre 8 Monate her #34766

  • Nils Canditt
  • Nils Canditts Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 330
  • Dank erhalten: 2

sigi26 schrieb: der melderwird nicht mit strom versorgt .es wird lediglich der widerstand zwisch den
drähten gemessen. wenn der melder feucht oder nass wird.wird das material zwischen den drähten mehr oder weniger leitfähig. Der ohmische Widrstand sinkt.


Hi Sigi
eine Widerstandsmessung kann nur erfolgen wenn ein Strom fließt. Denn eigentlich ist es eine indirekte Messung über den Umweg des Stromes. Für einen Strom beötigt man auch eine Spannung.

Also wenn Du deine beiden Elektroden mit einem Messgerät verbindest, fließt ein kleinerer oder größerer Strom, je nach Widerstand der Strecke. Ein Stromfluss von einer Elektrode, über die Wasserstrecke (Dielektrikum) zur einer anderen Elektrode, bedeutet immer eine Materialwanderung. Deswegen ist hier eigentlich nur eine Wechselspannung sinnvoll. Zumindest wenn die Messeinrichtung dauerhaft verbaut und in Betrieb ist.

Leider habe ich aber auch noch nicht ganz verstanden, was Du grundsätzlich mit Deinem Tip mitteilen möchtest.

Grüße Nils
V300: 6S/2P 8000mAh; HP355/45/8; 63mm; Rx:FUTABA 138DP; MMKS
V80: 3S/2P 4400mAh; HK42xx 700kV; 36mm; Rx: GRAUPNER R16SCAN; MMI-Mini
SHARK-Y: 3S/1P 2200mAh; NTM2836 750kv; 42mm; Rx: GRAUPNER R16SCAN; MMI
Tx:MC24

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

wassermelder 2 Jahre 8 Monate her #34770

  • sigi26
  • sigi26s Avatar Autor
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
  • Beiträge: 41
  • Dank erhalten: 0
Hallo, Nils ich wollte einen einfachen wassermelder aufzeigen. der melder braucht nicht dauernd mit strom versorgt werden .diese aufgabe übernimmt mein messvorgang das multimeter.es legt eine spannung an,misst den strom und errechntet den widerstand.
mit dem reissverschluss sollte ein weg aufgezeigt werden wie man 2 elektroden auf abstand
halten kann.der melder ist durch den reissverschluss gut geschützt.und man kann ihn einfach verlegen.

viele grüsse
sigi26
l

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

wassermelder 2 Jahre 8 Monate her #34773

  • sigi26
  • sigi26s Avatar Autor
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
  • Beiträge: 41
  • Dank erhalten: 0
man kann den melder benuzten um nachzusehen, ob noch restfeuchte volhanden ist.z.b.
imunter dem balastkiel .man bracht nicht das boot auszuräumen

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
  • 2