Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: wassermelder

wassermelder 2 Jahre 9 Monate her #34753

  • sigi26
  • sigi26s Avatar Autor
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
  • Beiträge: 41
  • Dank erhalten: 0
im einfachsten fall besteht derwassermelder aus 2 paralell drähten.der elektrische
widerstand zwiscen den drähten ändert sich bei feuchtigkeit er kann mit einm ohmmeter
grob gemessen werden.
die herstellung: ein reissverschluss wird geöffnet .2 drähte wereden je einer
durch die beiden hälften des reissverschlusses gezogen. schliesst man den reissverschluss liegen die drähte dicht beianander können sich aber nicht
berühren. man kann den reissverschluss in seiner ganzen länge auch direkt unter dem balast legen er ist auchfast berührungssicher.der reissferschluss darf nicht aus kunstfasern bestehen die feuchtigkeit kann dann nicht an die drähte gelangen in diesem Falll muss z B watte unter den Reissverschluss gelegt werden.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

wassermelder 2 Jahre 9 Monate her #34754

  • 17b
  • 17bs Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 2013
  • Dank erhalten: 1
Und wie wertest du das Signal aus? Benutzt du Gleichstrom oder Wechselstrom?
Gruss
Stefan

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

wassermelder 2 Jahre 9 Monate her #34756

  • sigi26
  • sigi26s Avatar Autor
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
  • Beiträge: 41
  • Dank erhalten: 0
der melderwird nicht mit strom versorgt .es wird lediglich der widerstand zwisch den
drähten gemessen. wenn der melder feucht oder nass wird.wird das material zwischen den drähten mehr oder weniger leitfähig. Der ohmische Widrstand sinkt.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

wassermelder 2 Jahre 9 Monate her #34757

  • 17b
  • 17bs Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 2013
  • Dank erhalten: 1
Und wie machst du das während der Fahrt?
Wenn ich dazu das Boot öffnen muss kann ich auch direkt nachschauen ob Wasser drin ist. Oder hab ich da einen Denkfehler?
Gruss
Stefan

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

wassermelder 2 Jahre 8 Monate her #34759

  • U-654
  • U-654s Avatar
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Junior Boarder
  • Beiträge: 37
  • Dank erhalten: 0
Hallo,

kann es sein das bei der Beschreibung etwas fehlt oder kommt mir das nur so vor? :?:

Wie soll den das ganze ohne Strom funktionieren :oops:

@ 17b

kann es sein das Du gerade ein wenig kleinlich wirst? :P :lol: :P
Während der Fahrt merkst Du den Wassereinbruch wenn das Boot von der Wasseroberfläche verschwindet ohne das Du geflutet hast. :!:

Grüße

Markus
U-654 ex U47,

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

wassermelder 2 Jahre 8 Monate her #34764

  • sigi26
  • sigi26s Avatar Autor
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
  • Beiträge: 41
  • Dank erhalten: 0
der melderr kann nur zur groben orientierung dienen. die drähte liegen ieingebettet im reissverschluss.wenn der reissverschluss ganz trocken, wird derwiderstand im megaohmberreich lliegen.wird der melder feucht oder nass wird das material zwischen den drähten leitfähig der widerstand sinkt. feste werte kann man nicht angeben.sie sind von der
länge des melders,von seinem material z.b.baumwolle oder mischgewebe abhängig.
der vorteil des melders.er braucht keine stromversorgung, er kann irgrendwo auch unter
dem bleigewicht liegen man braucht nicht nicht sein boot zerlegen um zu sehen ob irgendwo wasser ist

gruss sigi26
einem orlder r[url]

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
  • 2