Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2
  • 3

THEMA:

Problem mit der Tmax von Engel 9 Jahre 2 Monate her #30190

  • corneliusrufus
  • corneliusrufuss Avatar
  • Offline
  • Obermaat
  • Obermaat
  • Beiträge: 58
  • Dank erhalten: 0
Danke @bosreus. Ich bezweifle nicht die Aussage. Jedoch fehlt eine Erklärung warum dem so ist.

Liebe Greet-Ings Cornelius

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Problem mit der Tmax von Engel 9 Jahre 2 Monate her #30192

  • bosreus
  • bosreuss Avatar Autor
  • Offline
  • Maat
  • Maat
  • Beiträge: 38
  • Dank erhalten: 0
Das kuppeln von Sender und Empfänger ( wie beim 2,4GHz ) geht ganz mühsam.
Ich denke das es daran light das ich Kanal 88 = 40,925 MHz habe und der Empfänger 40 MHz ist.
Ich konnte besser der 41 MHz Empfänger kaufen .

Hans
Jeder will alt werden, aber Niemand will alt sein

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Problem mit der Tmax von Engel 9 Jahre 1 Monat her #30218

  • michas
  • michass Avatar
  • Offline
  • Kaleu
  • Kaleu
  • Beiträge: 153
  • Dank erhalten: 1
Kann mir mal bitte jemand erklären was es mit PPM und PCM auf sich hat?
Am besten in verständlichen Worten :lol:

Und was hat, oder kann, die Graupner MC14?

Viele Grüße
Micha

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Problem mit der Tmax von Engel 9 Jahre 1 Monat her #30219

  • U36
  • U36s Avatar
  • Offline
  • Obermaat
  • Obermaat
  • Beiträge: 60
  • Dank erhalten: 0
In einfachen Worten:
PPM: Puls Pause Modulation
PCM: Puls Code Modulation

Beides sind verschiedene Übertragungsarten vom Sender zum Empfänger, das Code-Verfahren ist sozusagen das Digitale, kann also je nach Protokoll mehr Informatonen übertragen, benötigt aber auch immer einen Empfänger der das Protokoll entschlüsseln kann. Das ist auch gleichzeitig die Erklärung dafür das nicht jeder PCM Empfänger an jedem PCM-Sender läuft.
PPM ist das althergebrachte Verfahren, hier werden alle Kanäle des Senders der Reihe nach übertragen. Dann folgt ein Synchronisierimpuls der das ganze wieder von vorne startet. Der dient dazu, das der Empfänger weiß welchen Kanal der Sender gerade überträgt um dieses Signal am richtigen Ausgang wiedergeben zu können.
Für die angeschlossenen Geräte wie z.B. Servo oder Fahrtregler ist das Übertragungsverfahren egal, es kommen immer die selben aufbereiteteten Signale aus dem Empfänger heraus. Kompliziert wird es bei Sendermodulen die z.B. auf einem Kanal mehrere Informationen übertragen wollen (Multiswitch etc.).
Einige brauchen den Synchronisierungsimpuls, andere arbeiten selbst mit gar nicht. Auch bei Elektroniken die über einen Microcontroller und damit beinhalteter Software bestimmte Impulsfolgen abarbeiten kommt es aus diesem Grund bei PCM Übertragung zu erheblichen Problemen weil halt etwas anderes übertragen wird als von der Software erwartet. Das ganze ist hier stark vereinfacht beschrieben, wenn Du hier tiefer einsteigst wirdst Du erkennen das dort noch ganz andere "Tricks" seitens der Hersteller vergraben sind...

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Problem mit der Tmax von Engel 9 Jahre 1 Monat her #30222

  • michas
  • michass Avatar
  • Offline
  • Kaleu
  • Kaleu
  • Beiträge: 153
  • Dank erhalten: 1
Danke für die Erklärung,

tiefer einsteigen möchte ich da eher nicht, wenn ich mir das so durchlese.
Tmax braucht also PPM. Da die Tmax bei mir funktioniert kann ich davon ausgehen das die MC14 PPM überträgt?

(In meinem Job heißt PPM Parts per Millionen, als Einheit für die Fehlerhäufigkeit)

Viele Grüße
Micha

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Problem mit der Tmax von Engel 9 Jahre 1 Monat her #30223

  • corneliusrufus
  • corneliusrufuss Avatar
  • Offline
  • Obermaat
  • Obermaat
  • Beiträge: 58
  • Dank erhalten: 0
Schaue bspw. hier www.roboternetz.de/community/threads/139...-bedeutet-das-bei-RC sowie bei Wikipedia unter de.wikipedia.org/wiki/Puls-Pausen-Modulation und de.wikipedia.org/wiki/Puls-Code-Modulation .

Hier noch eine Übersicht zu den Vor- und nachteilen: www.flyheli.de/ppmpcm.htm .

Liebe Greet-Ings Cornelius

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
  • 2
  • 3