Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2
  • 3

THEMA:

Benötige Hilfe beim Bau von gegenläufigem Antrieb 10 Jahre 10 Monate her #30829

  • Dominik
  • Dominiks Avatar Autor
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Beiträge: 987
  • Dank erhalten: 3
Hallo Pascal,

ich habe jetzt folgende Zusammenstellung:

Die innere Welle hat 3mm Stärke, im Motor auf 2mm verjüngt. Die Motorglocke wird direkt auf der Welle montiert. Der WDR wird auf dem hinteren Deckel montiert. Gelagert wird die Welle über die Motorlager, sowie durch ein Lager im Ritzel der äußeren Welle und eines im äußeren Propeller.

Die äußere Welle hat 4mm Innendurchmesser und 5mm Außendurchmesser. Gelagert wird sie durch zwei Lager, eines im Getriebegehäuse abgestützt, eines durch die Heckverkleidung.
Das Hecklager muss eventuell durch ein Gleitlager ersetzt werden.

Das Getriebe besteht, wie schon geschrieben, aus Hauptritzeln aus Messing mit 16 Zähnen Modul 1, sowie zwei Nebenritzeln aus PEEK. Die Hauptritzel werden mit Madenschrauben oder Lagerklebstoff auf den Wellen befestigt, die Nebenritzel werden einfach kugelgelagert.

Die Propeller sind wahrscheinlich Eigenbauten aus Messing.

Habe ich noch etwas vergessen?


Gruß Dominik
"Zwei Dinge sind unendlich: Das Universum und die menschliche Dummheit. Aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher" Albert Einstein

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Benötige Hilfe beim Bau von gegenläufigem Antrieb 10 Jahre 10 Monate her #30841

  • u707
  • u707s Avatar
  • Offline
  • Korvettenkapitän
  • Korvettenkapitän
  • Beiträge: 307
  • Dank erhalten: 0
Hallo Dominik

Ist Ok deine Zusammenstellung.

Was ich bei meinen Booten immer mache ist beim Endschott auf der Innerseite ein Kugellager und aussen die Dichtung, damit die Welle schön zentrisch läuft.

Noch ein kleiner Tipp: Das Kegelrad der äusseren Welle würde ich noch zusätzlich Formschlüssig fertigen, da du die Madenschrauben nicht sehr fest anziehen kannst.

Gruss Pascal

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Benötige Hilfe beim Bau von gegenläufigem Antrieb 10 Jahre 10 Monate her #30851

  • Dominik
  • Dominiks Avatar Autor
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Beiträge: 987
  • Dank erhalten: 3
Hallo Pascal,

die Idee mit der formschlüssigen Befestigung ist mir gestern auch schon gekommen.
Ich werde dafür Gewindestifte mit Zapfen nach DIN 915 verwenden, unser örtlicher Schraubenhändler hat die auch in rostfrei. Als äußere Welle verwende ich ein dünnes VA-Rohr.

Ob ich noch das zusätzliche Lager einbaue, weiß ich noch nicht, die innere Welle ist ja durch die Motorlager und die Lagerung der äußeren Welle abgestützt. Die Lager sind etwa fünf Zentimeter auseinander.

Gruß Dominik
"Zwei Dinge sind unendlich: Das Universum und die menschliche Dummheit. Aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher" Albert Einstein

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Benötige Hilfe beim Bau von gegenläufigem Antrieb 10 Jahre 10 Monate her #30854

  • u707
  • u707s Avatar
  • Offline
  • Korvettenkapitän
  • Korvettenkapitän
  • Beiträge: 307
  • Dank erhalten: 0
Hallo Dominik

Das mit dem zusätzlichen Lager ist nur Option. Ich hoffe ich konnte dir etwas helfen.

Und immer schön Bilder machen :D

Gruss Pascal

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Benötige Hilfe beim Bau von gegenläufigem Antrieb 10 Jahre 9 Monate her #30863

  • Dominik
  • Dominiks Avatar Autor
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Beiträge: 987
  • Dank erhalten: 3
Gut zu wissen.
Ich baue mal einen Lagersitz für das zusätzliche Lager ein, lasse es aber vorerst draußen.

Bilder stelle ich natürlich ein, aber erst brauche ich eine Einzelhandelstherapie.

Danke schonmal für deine Hilfe.

Gruß Dominik
"Zwei Dinge sind unendlich: Das Universum und die menschliche Dummheit. Aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher" Albert Einstein

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Benötige Hilfe beim Bau von gegenläufigem Antrieb 10 Jahre 9 Monate her #30864

  • Dominik
  • Dominiks Avatar Autor
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Beiträge: 987
  • Dank erhalten: 3
Kurze Frage noch:
Ich finde für die innere Welle keinen passenden VA-Stahl, kann ich stattdessen auch Messing nehmen?
Das hätte den Vorteil einer leichteren Bearbeitung, VA ist ziemlich biestig zu bearbeiten.

Gruß Dominik
"Zwei Dinge sind unendlich: Das Universum und die menschliche Dummheit. Aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher" Albert Einstein

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
  • 2
  • 3