Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA:

Aufbau einer Sushi 10 Jahre 6 Monate her #26350

  • Der AK
  • Der AKs Avatar Autor
  • Offline
  • Korvettenkapitän
  • Korvettenkapitän
  • Beiträge: 307
  • Dank erhalten: 0
So, mal wieder ein kleines Update...

An ein paar ruhigen Abenden im letzten Monat habe ich das Technikgerüst fertig aufgeaut. Alle Komponenten arbeiteten soweit okay.
Das Boot war bereit zum Austrimmen in meinem Testbecken. Doch was hat gefehlt? Genau, es war nicht mehr ausreichend Walzblei vorhanden.
Das Zeug wollte ich mal eben im Baumarkt um die Ecke holen, aber Pustekuchen. Hier in Darmstadt habe ich nichts gefunden. Den Dachdecker um die Ecke habe ich auch nicht erreicht.
Nach einigem Suchen habe ich aber auch diese Herausforderung gemeistert und es war genügend Blei vorhanden.
Dieses habe ich dann entsprechend ins Boot gepackt. Es war noch ca. ein Kilo nötig. Man staunt da echt nicht schlecht.

Das Boot hat einen Restauftrieb von ca. 75g. Da ich meist in Naturseen fahre, habe ich den Wert eher etwas höher gewählt.

Am Wochenende habe ich dann endlich eine Testfahrt unternehmen können. Was soll ich sagen....es hat fast nichts geklappt :oops:

Das Boot hat selbst bei leichtem Gas geben einen recht großen Drang zu tauchen. Ich musste die Ruder voll nach oben nehmen um den Effekt zu reduzieren. Sobald etwas mehr Gas gegeben wurde, tauchte das Boot wieder weg.
Nachdem ich ein paar kleine Runden gedreht habe, musste ich zu allem Überfluss noch Wasser im Boot feststellen. Ich vermute, dass es durch die Stopfbuchsen eingedrungen ist. Genau konnte ich es noch nicht feststellen.
Das Wasser hat sich auch angefühlt, als ob es gerade erst seinen Aggregatzustand geändert hätte. Dies in Verbindung mit dem "erfolgreichen" Probelauf hat mich dann dazu veranlasst den Pott etwas gefrustet wieder unter den Arm zu klemmen.

Immerhin waren zwei Dinge positiv zu vermerken:
1. Der Antrieb scheint durchaus noch "etwas" Reserve zu haben.
2. Das Boot ist wieder zurück gekommen :wink:

Ich werde in der nächsten Zeit versuchen die Trimmung des Bootes etwas zu verändern, sowie die undichten Stellen zu beseitigen.
Zumindest steigen die Temperaturen ja nun wieder in angenehmere Bereiche :lol:
Grüße

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Aufbau einer Sushi 10 Jahre 6 Monate her #26355

  • 17b
  • 17bs Avatar
  • Offline
  • Kommodore
  • Kommodore
  • Beiträge: 2032
  • Dank erhalten: 5
Gratulation!

Du musst dringend Vorruder installieren, damit ist das Boot ruhiger (zumindest die ganzen Sushis die ich mal gebaut habe).

Wenn du Probleme mit den Stopfbuchsen hast probier es mit einer Abdichtung aus Schrumpfschlauch. Geht einwandfrei! Bei Interesse erklär ich dir wie.
Kommst du nach Karlsruhe?
Gruss
Stefan

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Aufbau einer Sushi 10 Jahre 6 Monate her #26356

  • Der AK
  • Der AKs Avatar Autor
  • Offline
  • Korvettenkapitän
  • Korvettenkapitän
  • Beiträge: 307
  • Dank erhalten: 0
Hallo Stefan,

vielen Dank für die Tipps.
Ich wollte erstmal versuchen ohne die Vorruder auszukommen.
Bei dem Baussatz waren ja welche dabei. Ich muss mal anhalten wie die so aussehen. Ggf. fräse ich mir welche.

Die Abdichtung mit den Schrumpfschlauch habe ich in einem Beitrag von dir gelesen. Vermutlich geht die etwas leichter als die O-Ringabdichtung. Ich werde es mal testen.

Ich wollte am Donnerstag nach Karlsruhe kommen. Bist du auch da?
Grüße

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Aufbau einer Sushi 10 Jahre 6 Monate her #26361

  • 17b
  • 17bs Avatar
  • Offline
  • Kommodore
  • Kommodore
  • Beiträge: 2032
  • Dank erhalten: 5
Klar,die ganzen Tage
Gruss
Stefan

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Aufbau einer Sushi 10 Jahre 6 Monate her #26362

  • Der AK
  • Der AKs Avatar Autor
  • Offline
  • Korvettenkapitän
  • Korvettenkapitän
  • Beiträge: 307
  • Dank erhalten: 0
Sehr schön. Wir sehen uns dann morgen.
Grüße

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
  • 2