Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA:

Der Klassiker: Robbe U-47 VIIb wird zum VIIc 6 Jahre 9 Monate her #33590

  • Bjoern
  • Bjoerns Avatar Autor
  • Offline
  • Kaleu
  • Kaleu
  • Beiträge: 144
  • Dank erhalten: 0
Hallo,
ich habe diese PG11 Verschraubungen von Firma Reichelt gekauft:
www.reichelt.de/index.html?ACTION=3;ARTI...188;SEARCH=PGBF%2011
Gruss

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Der Klassiker: Robbe U-47 VIIb wird zum VIIc 6 Jahre 9 Monate her #33594

  • Bugwelle
  • Bugwelles Avatar
  • Offline
  • Kommodore
  • Kommodore
  • Beiträge: 451
  • Dank erhalten: 1
Danke für den Tipp.
Kabeldurchführungen sind hier immer ein wichtiges Thema.

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Der Klassiker: Robbe U-47 VIIb wird zum VIIc 6 Jahre 9 Monate her #33604

  • darvinio
  • darvinios Avatar
  • Offline
  • Kommodore
  • Kommodore
  • Beiträge: 436
  • Dank erhalten: 0
Hallo
Ich habe bei meinem Boot Servokabel verlegt.
Oben am vorderen Deckel ein Loch gebohrt und das flache Servokabel oben im Rohr mit Sekundenkleber befestigt auf 2/3 der Rohrlänge.(Damit es nicht irgendwo hängen bleibt ) Dann nochmal soviel kabelänge zugegeben das ich das Heck weit genug raus ziehen kann um den Stecker zu trennen.
Das Kabel vorne habe ich mit Stabilit verklebt, nicht die elegante Lösung aber bei Flachkabel gibt es glaube ich nicht viele andere Möglichkeiten.

Gruß Heinz

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Der Klassiker: Robbe U-47 VIIb wird zum VIIc 6 Jahre 9 Monate her #33605

  • 17b
  • 17bs Avatar
  • Offline
  • Kommodore
  • Kommodore
  • Beiträge: 2032
  • Dank erhalten: 5
Hast du einen Knickschutz oder Zugentlastung eingebaut?
Gruss
Stefan

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Der Klassiker: Robbe U-47 VIIb wird zum VIIc 6 Jahre 9 Monate her #33607

  • darvinio
  • darvinios Avatar
  • Offline
  • Kommodore
  • Kommodore
  • Beiträge: 436
  • Dank erhalten: 0
Nein habe ich nicht. Vorne kommt keine Belastung auf das Kabel da dieser Bereich nicht dauernd geöffnet wird und innen ist das Kabel oben am Tauchrohr angeklebt so das es fest verlegt ist. Im hinteren Bereich wo der Stecker ist kann ich das Kabel nicht schützen mit Knichschutz oder ähnlichem da es dann zu dick und zu steif wird.
Aber diese Bauart ist seit ca 5 Jahren im Einsatz ( zuletzt beim U-boot Treffen in Köln 2014 ) und es funktioniert immer noch.


Gruß Heinz

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Der Klassiker: Robbe U-47 VIIb wird zum VIIc 6 Jahre 9 Monate her #33638

  • Bjoern
  • Bjoerns Avatar Autor
  • Offline
  • Kaleu
  • Kaleu
  • Beiträge: 144
  • Dank erhalten: 0
Hallo,
heute habe ich etwas rumgespielt und mehrere Kabel mit kreisrundem Querschnitt ausprobiert.
Die Ergebnisse waren nicht unbedingt der Knaller weshalb ich mich vorerst dazu entschlossen habe das vordere Tiefenruder nicht anzusteuern.
Ich Werde aber alles dafür vorbereitet einbauen das es später ohne weiteres möglich wäre d.h. ich baue die PG Durchführung ein und einen Einbaurahmen für ein Servo der Firma Hitec.

Sobald das erledigt ist werde ich den Druckkörper festeinkleben und mit dem Bau der Details weiter machen.
Gruss

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.