Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA:

Der Klassiker: Robbe U-47 VIIb wird zum VIIc 6 Jahre 11 Monate her #32530

  • Bjoern
  • Bjoerns Avatar Autor
  • Offline
  • COM_KUNENA_SAMPLEDATA_RANK4
  • COM_KUNENA_SAMPLEDATA_RANK4
  • Beiträge: 144
  • Dank erhalten: 0
Hallo,
wie einige von euch schon aus dem Baubericht eines anderen Forum wissen baue ich zZt. an meiner U-47, welche zum VIIc umgebaut wird.

Baubeginnen war zur Weihnachtszeit 2013.
Der Rohbau ging bis jetzt relativ flott von der Hand, wobei ich nun anfange mich in Details zu verlieren.

Ich habe erstmal die "altbekannten" Änderungen wie:

- Flutschlitz-Masken umdrehen.
- Torpedorohr.
- Einbau auf Bajonettverschluss.
- Einbau Umlenkgestänge zum vorderen Tiefenruder mit
Magnettrennkupplung.
- Kauf eines anderen Decks.

durchgeführt.

So sah das Modell innerhalb der ersten 30 Tage aus:

Gruss

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Der Klassiker: Robbe U-47 VIIb wird zum VIIc 6 Jahre 11 Monate her #32531

  • Bjoern
  • Bjoerns Avatar Autor
  • Offline
  • COM_KUNENA_SAMPLEDATA_RANK4
  • COM_KUNENA_SAMPLEDATA_RANK4
  • Beiträge: 144
  • Dank erhalten: 0
Nachdem der Rohbau stand habe ich mit dem Bau des neuen Turms begonnen, da mir der mitgelieferte Turm nicht unbedingt gefiel.











Der Turm wird nun abgeformt und Laminiert.
Gruss

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Der Klassiker: Robbe U-47 VIIb wird zum VIIc 6 Jahre 11 Monate her #32532

  • Bjoern
  • Bjoerns Avatar Autor
  • Offline
  • COM_KUNENA_SAMPLEDATA_RANK4
  • COM_KUNENA_SAMPLEDATA_RANK4
  • Beiträge: 144
  • Dank erhalten: 0
Obwohl ich mir von Jeff LaRue (Subcommittee) ein fotogeätztes Edelstahldeck gekauft habe wollte ich gerne mein eigenes Deck fräsen und verwenden, nicht zu letzt deshalb weil Freunde on mir ebenfalls eins haben wollten.

Das Ergebnis nach einer langen Zeit des Zeichnens seht ihr hier:











Neben dem Deck habe ich nun auch schon die Tank Be/Entlüftungen sowie die Netzsäge gezeichnet, welche aus Messing gefräst werden soll.

Als nächstes kommt das Deck für den VIIc Turm dran:


Gruss

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Der Klassiker: Robbe U-47 VIIb wird zum VIIc 6 Jahre 10 Monate her #32705

  • Bjoern
  • Bjoerns Avatar Autor
  • Offline
  • COM_KUNENA_SAMPLEDATA_RANK4
  • COM_KUNENA_SAMPLEDATA_RANK4
  • Beiträge: 144
  • Dank erhalten: 0
Hallo,

leider ging es in letzter Zeit nur wenig voran, da ich absolut keine "Muße" oder Idee hatte wie ich das Technikgerüst bauen sollte bzw. wie der Aufbau an sich aussehen sollte so dass es am Ende auch passt.

Ich habe viel im Internet gelesen und gesucht aber was passendes war irgendwie nicht dabei bzw. wird anscheinend viel "Geheimnis-Krämerei" dazu gemacht :-(


Da es aber nun mal langsam voran gehen soll hier das Ergebnis zu dem ich gekommen bin, ich stelle es gerne jedem Modellbauer (der ohne Gewinnertragsabsicht ist) zur Verfügung.

Material:
verwendet werden soll 3mm Alu ... wobei eigentlich auch jedes x-beliebige Material (Hauptsache 3mm) verwendet werden kann.




Von Links nach rechts:
- Montage- Spant "Endkappe"
- Motor-Spant
- Servo-Spant
- Servo-Platte
- Servo-Spant
- Tauchtank - Trägerspant
- RC-Spant
- RC-Trägerplatte
- Kopf- Spant

Was meint Ihr dazu?
Habt Ihr noch Verbesserungs-Vorschläge oder könnte man das so verwenden?

Wenn Interesse an der Zeichnung besteht PN einfach an mich mit dem gewünschten Format.

fbcdn-sphotos-g-a.akamaihd.net/hphotos-a...62555430102219_n.jpg
Gruss

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Der Klassiker: Robbe U-47 VIIb wird zum VIIc 6 Jahre 2 Monate her #33573

  • Bjoern
  • Bjoerns Avatar Autor
  • Offline
  • COM_KUNENA_SAMPLEDATA_RANK4
  • COM_KUNENA_SAMPLEDATA_RANK4
  • Beiträge: 144
  • Dank erhalten: 0
Hallo,
nachdem nun etwas mehr als 1 Jahr vergangen ist habe ich meine U47, nun U69, zu 80% fertig.
Es fehlen "nurnoch" hier und da einige Detail-Lösungen, so wie zBsp. das Thema mit dem vorderen Tiefenruder.
Ursprünglich wollte ich das Tiefenruder mittels eines wasserdichten Servo der Firma Hitec betreiben, jedoch fand ich keine zufriedenstellende Steckverbindung um einen absolut sauberen Kontakt mit dem Servo herstellen zu können ohne permanent etliche Meter an Kabel irgendwie sauber ins Boot einzuschieben.

Deswegen möchte ich das vordere Tiefenruder starr machen, wie habt ihr das bei eurem Modell gemacht? einfach festgeklebt oder aber so das man es ggf. noch im Anstellwinkel verändern könnte?
Gruss

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Der Klassiker: Robbe U-47 VIIb wird zum VIIc 6 Jahre 2 Monate her #33575

  • darvinio
  • darvinios Avatar
  • Offline
  • COM_KUNENA_SAMPLEDATA_RANK6
  • COM_KUNENA_SAMPLEDATA_RANK6
  • Beiträge: 436
  • Dank erhalten: 0
Hallo Björn
Ich habe ein Servo in eine Wasserdichte Box gesteckt und diese vorne eingebaut ist etwas billiger als das wasserdichte Servo.
Es gibt aber auch noch die Variante mit einem Gestänge.
In groben Zügen sieht das so aus das du an das hintere Tiefenruder Gestänge einen Messingdraht anlötest oder mit einem Stellring befestigst den Draht biegst du so das er unter dem Deck oben nach vorne zeigt. An der Trennung befestigst du einen kleinen Neodym Magneten. Jetzt gehst du an die vorderen Tiefenruder und fertigst dir ein Gestänge das unter dem Deck nach hinten geht, bis zur Trennung . Dort befestigst du einen weiteren Neodym Magnet. So kannst du Das Gestänge ohne großen Auifwan trennen wenn du das Boot auf machst hast aber eine starre Verbindung zwischen vorderem und hinterem Ruder.

Gruß Heinz

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.