Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA:

Empfangsstörungen - Brauch dringend mal Hilfe 10 Jahre 2 Wochen her #27903

  • Shadowonthewall87
  • Shadowonthewall87s Avatar Autor
  • Offline
  • Korvettenkapitän
  • Korvettenkapitän
  • Beiträge: 253
  • Dank erhalten: 0
Kann mir bitte jemand die Fragen beantworten?

So gesehen hab ich im Deckel ne Möglichkeit die Antenne rauszuführen. Hab dort ne 2mm Goldkontakt-Buchse eingeklebt, da könnte ich von Außen mit nem 2mm Stecker drauf und dann nen Kabel irgendwo langlegen. Müsste ich dafür mein Antennenkabel vom Empfänger kürzen oder nicht bzw. wie lang müsste die Außenantenne sein?

Ansonsten bin ich zunächst primär dabei zusätzliche Entstörkondensatoren einzubauen, damit ich mal langsam Ruhe reinbekomme. Aber es wird definitiv besser.

Nochmal ne Frage, wie ist das z.B. mit Wendelantennen (hab derzeit ne F-14 mit Teleskopantenne), wäre sowas für den Empfang besser?

Gruß Steve

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Empfangsstörungen - Brauch dringend mal Hilfe 10 Jahre 2 Wochen her #27904

  • Vcell
  • Vcells Avatar
  • Offline
  • Maat
  • Maat
  • Beiträge: 28
  • Dank erhalten: 0

So gesehen hab ich im Deckel ne Möglichkeit die Antenne rauszuführen. Hab dort ne 2mm Goldkontakt-Buchse eingeklebt, da könnte ich von Außen mit nem 2mm Stecker drauf und dann nen Kabel irgendwo langlegen. Müsste ich dafür mein Antennenkabel vom Empfänger kürzen oder nicht bzw. wie lang müsste die Außenantenne sein?

Ansonsten bin ich zunächst primär dabei zusätzliche Entstörkondensatoren einzubauen, damit ich mal langsam Ruhe reinbekomme. Aber es wird definitiv besser.

Nochmal ne Frage, wie ist das z.B. mit Wendelantennen (hab derzeit ne F-14 mit Teleskopantenne), wäre sowas für den Empfang besser?

Gruß Steve


Wendelantennen haben soweit ich weiß eine schlechtere Leistung. (ich glaub mal gelesen zu habne ca 30%) Dementsprechend nicht zu empfehlen.

Zum rausführen:
Ich bin mir nicht sicher obs gut ist einen weiteren Stecker dafür zu benutzen. Ich hab keine Ahnung wie sich das auswirkt.
Ich überlege im Moment meine Antenne per Stopfbuchse aus dem Rumpf rauszuführen.
Die Antennenlänge ist abhängig von der Wellenlänge. Bei 40mhz wäre die Wellenlänge ca 7m. Die eingebauten Antennen haben glaub ich 1/8 der Wellenlänge. Alles weitere kann ich nicht beantworten. Einfach ein wenig Testen im Trockenen wäre wohl das Beste.

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Empfangsstörungen - Brauch dringend mal Hilfe 10 Jahre 2 Wochen her #27917

  • Shadowonthewall87
  • Shadowonthewall87s Avatar Autor
  • Offline
  • Korvettenkapitän
  • Korvettenkapitän
  • Beiträge: 253
  • Dank erhalten: 0
So, ich hab nun den Fahrtregler nach hinten gesetzt, die Antenne im Boot verlegt und die Motoren gründlich entstört. Bisher ist mir kein Zucken mehr bewusst geworden, scheint also zu funktionieren.

Weiteres kann ich erst morgen sagen, dann war ich am See.

Gruß Steve

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Empfangsstörungen - Brauch dringend mal Hilfe 10 Jahre 1 Woche her #27939

  • Shadowonthewall87
  • Shadowonthewall87s Avatar Autor
  • Offline
  • Korvettenkapitän
  • Korvettenkapitän
  • Beiträge: 253
  • Dank erhalten: 0
So, sind doch noch nen paar Tage ins Land gezogen, aber, nachdem ich noch die Antenne nach draußen geführt hatte, lief nun endich alles so wie es sollte, die Funkstörungen sind weg.

Danke für die Hilfe

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Empfangsstörungen - Brauch dringend mal Hilfe 9 Jahre 10 Monate her #28314

  • Shadowonthewall87
  • Shadowonthewall87s Avatar Autor
  • Offline
  • Korvettenkapitän
  • Korvettenkapitän
  • Beiträge: 253
  • Dank erhalten: 0
Nochmal ne Frage in die Runde.

Hab nun endlich nen anderen Empfänger bekommen Schulze delta 8.40W. Soll ja laut Hersteller die Reichweite für U-Boot um so einiges verbessern. Ich würde auch dazu tendieren den Empfänger "fest" im Boot zu verbauen, da bei den anderen Booten der normale Futaba-Empfänger reicht.

Zunächst, brauch ich für den Empfänger die Quarze von Schulze oder gehts auch mit meinem vorhandenen Quarz? Falls ich neukaufen müsste, welcher Kanal wäre empfehlenswert?

Dann stellt sich die Frage wie ich am besten die Antenne rausführe, gibt da schon was vorgefertigtes? denn die Variante über den Stecker gefällt mir absolut nicht.

Gruß Steve

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Empfangsstörungen - Brauch dringend mal Hilfe 9 Jahre 10 Monate her #28327

  • HHV6
  • HHV6s Avatar
  • Offline
  • Obermaat
  • Obermaat
  • Beiträge: 79
  • Dank erhalten: 0
Hi Steve,

Kanal kannste dir aussuchen, aber den Quarz würde ich von Schulze nehmen!
Laut Schulze sind die Quarze ganau auf ihre Empfänger abgestimmt, wenn Du also das Optimum haben willst, solltes Du die von Schulze auch nehmen!

Andreas

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.