Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA:

Tauchsystem mal anders? 7 Jahre 7 Monate her #32445

  • UwOrtWaLt
  • UwOrtWaLts Avatar Autor
  • Offline
  • Kommodore
  • Kommodore
  • Beiträge: 527
  • Dank erhalten: 0
Ich werd mal schauen , ich habe keine Ahnung wieviel Auftrieb ich brauche um den Hals des Silberdrachen sauber aus dem Wasser zu heben, wenn ich das (ohne Tauchtanksystem) rausgefunden habe und sich dieses System rechnerisch und vom Platz her einbauen läßt werd ich es probieren.
Wenn der Bauer nicht schwimmen kann, ist die Badehose dran schuld....

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Tauchsystem mal anders? 7 Jahre 7 Monate her #32452

  • Dominik
  • Dominiks Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Beiträge: 986
  • Dank erhalten: 3
Versuche es doch einfach mal mit einem von dir zuerst vorgeschlagenen System, ein zum Bug hin offener Trimmtank.
Du trimmst den Wasserdrachen so, dass er mit geflutetem Trimmtank und ausgestrecktem Hals horizontal im Wasser liegt.

Fährst du nun den Hals aus dem Wasser aus, kannst du durch leeren des Trimmtanks im Bug den Auftrieb erhöhen. Wenn du das ganze noch weiter treiben willst, kannst du den Trimmtank mit einer proportionalen Steuerung versehen und mit einem Lageregler koppeln.
Dadurch würde die Lageregelung automatisch ablaufen.

Das Tauchen an sich würde dann durch einen im Volumenschwerpunkt platzierten Tauchtank erfolgen.

Gruß Dominik
"Zwei Dinge sind unendlich: Das Universum und die menschliche Dummheit. Aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher" Albert Einstein

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Tauchsystem mal anders? 7 Jahre 7 Monate her #32454

  • UwOrtWaLt
  • UwOrtWaLts Avatar Autor
  • Offline
  • Kommodore
  • Kommodore
  • Beiträge: 527
  • Dank erhalten: 0
Ich kann das wirklich erst entscheiden wenn ich weiß wieviel Auftrieb ich brauche, ich habe nach vorn hin nicht soviel Platz wie es auf dem letzten Bild aussieht weil wenn der Hals oben ist ist die Brust ja viel kürzer.
Nur der Kopf alleine wiegt schon 250 Gramm ohne Wirbelsäule.

Da muss ja auch vorne noch 2 Servoanlenkungen und eine für heben/senken Hals-Steuerung raus.
Wenn der Bauer nicht schwimmen kann, ist die Badehose dran schuld....

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.