Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA:

Silberdrache 7 Jahre 2 Monate her #32086

  • UwOrtWaLt
  • UwOrtWaLts Avatar Autor
  • Offline
  • COM_KUNENA_SAMPLEDATA_RANK6
  • COM_KUNENA_SAMPLEDATA_RANK6
  • Beiträge: 527
  • Dank erhalten: 0
Glaub schon, wenn es kein Modell ist, ist es was anderes.
Langschwert, Kurzschwert, Dolch alles im selben Stil mit Scheiden,
Galeere , Drachen.
Wenn der Bauer nicht schwimmen kann, ist die Badehose dran schuld....

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Silberdrache 7 Jahre 2 Monate her #32094

  • UwOrtWaLt
  • UwOrtWaLts Avatar Autor
  • Offline
  • COM_KUNENA_SAMPLEDATA_RANK6
  • COM_KUNENA_SAMPLEDATA_RANK6
  • Beiträge: 527
  • Dank erhalten: 0
Hier ermittle ich die Größenverhältnisse für den Rumpf , unten eine grob per Bildbearbeitung zurechtgeschnittene Draufsicht.

Auch zu sehen die Halswirbelsäule, in welche ich noch Alu-Rippen rein bauen werde.

Das System welches ich dann zur Halsaufrichtung und Schnauze schliessen benutze habe ich jetzt auch schon im Kopf. Erstaunlich simpel, hat sich aber erst so simpel beim Bau der Halswirbelsäule ergeben. Wird dann mit dem Gestänge des Tauchtanks gekoppelt.

Werd also 2 (eventuell 3 ) Servo brauchen, eine Tauchtanksteuerung und eine Antriebssteuerung brauchen.

Wenn der Bauer nicht schwimmen kann, ist die Badehose dran schuld....

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Silberdrache 7 Jahre 2 Monate her #32099

  • UwOrtWaLt
  • UwOrtWaLts Avatar Autor
  • Offline
  • COM_KUNENA_SAMPLEDATA_RANK6
  • COM_KUNENA_SAMPLEDATA_RANK6
  • Beiträge: 527
  • Dank erhalten: 0
Hier sieht man wie die Mechanik nachher funktioniert um beim Abtauchen den Hals zu strecken und zu senken und beim Auftauchen den Hals zu heben und zu krümmen.

Die rote Schnur ist am Aluprofil festgemacht.
Dann kippt man (grüner Pfeil) das untere Glied per Mechanik (welche noch kommt) nach unten oder oben.

Wenn man nach unten kippt (im Bild nach links) zieht sich die Schnur straff und streckt den Hals ( die einzelnen Halsglieder haben Anschläge).
Der Kopf sitzt später am oberen Ende (links oben).

Wenn man nach oben kippt ( im Bild rechts) lockert sich die Schnur und durchs Eigengewicht krümmt sich der Hals.

Diese krummen Dornen an den einzelnen Gliedern sollten eigentlich später nach oben aus dem Hals herausragen , aber durch komplettes umdrehen der Halswirbelsäule ergab sich so schön die Mechanik die ich haben wollte. Deshalb sind die Dornen jetzt innen im Hals, so das ich auf der anderen Seite neue Dornen anbringen muss.


Wenn der Bauer nicht schwimmen kann, ist die Badehose dran schuld....

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Silberdrache 7 Jahre 2 Monate her #32107

  • UwOrtWaLt
  • UwOrtWaLts Avatar Autor
  • Offline
  • COM_KUNENA_SAMPLEDATA_RANK6
  • COM_KUNENA_SAMPLEDATA_RANK6
  • Beiträge: 527
  • Dank erhalten: 0
Ah ohne Kopf funktioniert das so tadellos, aber mit dem zusätzlichen Gewicht vorne funzt das nicht gut, ich muss mir was anderes einfallen lassen.
Wenn der Bauer nicht schwimmen kann, ist die Badehose dran schuld....

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Silberdrache 7 Jahre 2 Monate her #32123

  • UwOrtWaLt
  • UwOrtWaLts Avatar Autor
  • Offline
  • COM_KUNENA_SAMPLEDATA_RANK6
  • COM_KUNENA_SAMPLEDATA_RANK6
  • Beiträge: 527
  • Dank erhalten: 0
Dauert noch n bissl bis die nächsten Bilder kommen, musste die gesamten Halswirbel neu basteln und dann muss ich schaun ob das neue System dann auch funktioniert.

Deshalb erzähl ich mal wie ich den Kopf gebaut habe.

Ich hab aus Schaumgummi einen groben Kopf ausgeschnitten.
Dann hab ich Plastikschnur genommen , ganz viele kurze Stücken, die Enden per Flamme angeschmolzen und auf das Schaumgummi gedrückt.

Danach habe ich mit nem Lötkolben die Schnüre miteinander verschmolzen so das sie Flächen auf dem Schaumgummi bildeten.

Als dann alles bedeckt war habe ich Autospachtelmasse (Polyesterharz) aufgetragen.
Den Schaumgummi innen rausgerissen und dann mit Spachtelmasse nach und nach den Kopf ausgeformt.

Die Augen habe ich dann aus einer roten Kunstoffweihnachtskugel ausgeschnitten so das ich jetzt coole rote Chromaugen habe die ich von hinten beleuchten kann.











Wenn der Bauer nicht schwimmen kann, ist die Badehose dran schuld....

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Silberdrache 7 Jahre 1 Monat her #32201

  • UwOrtWaLt
  • UwOrtWaLts Avatar Autor
  • Offline
  • COM_KUNENA_SAMPLEDATA_RANK6
  • COM_KUNENA_SAMPLEDATA_RANK6
  • Beiträge: 527
  • Dank erhalten: 0
Hab einiges ausprobiert war aber nicht zufriedenstellend.

Jetzt hab ich das erste was ich ausprobiert hatte nochmal gebaut nur mit vier Strippen anstatt einer und das funktioniert jetzt.

Auf dem Video sieht man auch den Schaumgummikopf mit dem ich den Drachenkopf aufgebaut habe und später wieder rausgerissen habe.

Die Bleigewichte "simulieren" das Gewicht der Kopfes, der wiegt circa 180 Gramm.

Zwei Alurippen sind schon drauf es folgen noch ein paar.

Die roten Schnüre werden gegen Stahlschnüre ersetzt, "Stahlvorfächer" aus dem Angelladen.

Kostenpunkt bis jetzt, circa 15 Euro.

tinypic.com/r/2s7w1mx/5


.
Wenn der Bauer nicht schwimmen kann, ist die Badehose dran schuld....

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.